ECDL Logo wird ICDL Logo

Die internationale Zertifizierung für digitale Kompetenz

Der ICDL, auch bekannt als Computer Führerschein, ist weltweit die bekannteste Zertifizierung für digitale Bildung. Standardisiert und transparent weist eine ICDL Zertifizierung verlässlich digitale Kompetenzen nach. 

Über die ICDL Initiative

ICDL - Die Zertifizierung, die den DigComp erfüllt

ICDL deckt sich perfekt mit dem europäischen sowie dem österreichischen Referenzrahmen für digitale Kompetenzen (dem EU Digital Competence Framework sowie dem DigComp 2.2 AT), die festlegen welche Fähigkeiten jede*r Bürger*in besitzen sollte, um in unserer zunehmend digitalisierten Welt zurecht zukommen.

DigComp Leistungsstufe 3 abgedeckt

Mit einem ICDL Standard Zertifikat zeigen Sie, dass Sie Leistungsstufe 3 des DigComp erreicht haben und damit kompetent und selbstständig in den fünf Kompetenzbereichen agieren. Mit weiteren Modulen bauen Sie Ihr Niveau weiter aus.

Mehr Informationen

Grafik: Kompetenzbereiche des EU und AT DigComp und ICDL (C) OCG

Wo finde ich ICDL Kurse?

Die Österreichische Computer Gesellschaft (OCG) bietet als National Operator keine eigenen ICDL/ECDL Kurse an. Der National Operator akkreditiert Schulungsunternehmen zu ICDL Test Centern, die dann ICDL/ECDL Zertifizierungskurse und Prüfungen abhalten dürfen. 

Hier geht's zur ICDL Test Center Suche

Was kostet der ICDL?

Der Preis für ein Zertifikat setzt sich aus der PersonID (= Registrierungsgebühr) und der Testgebühr zusammen. Dazu kommen die Kursgebühren der einzelnen Testcenter. Die OCG fungiert lediglich als ICDL National Operator und sichert die Qalität der Zertifizierung.

Achtung:

Für ICDL in der Schule gelten gesonderte Konditionen. 

Förderungen

Die Ausbildung zur ICDL/ECDL Zertifizierung ist als Weiterbildungsmaßnahme steuerlich absetzbar. Viele österreichische Institutionen fördern den ICDL.

Weitere Informationen

Geldmünzen, gestapelt

Sitzende Menschen, man sieht nur den Unterkörper, halten Handys oder Laptops

Studien zeigen: Die eigenen Computerkenntnisse werden überschätzt

Menschen überschätzen ihre digitalen Skills. Um als digital fit zu gelten, müssen Personen die wichtigsten Computeranwendungen beherrschen und grundlegende Konzepte zu Daten, Sicherheit und Internet verstehen. Der ICDL ist das richtige Tool, um Sie digital fit zu machen!

Zur Studie

  • ICDL für krebskranke Kinder und Jugendliche

    Die Initiative ICDL für krebskranke Kinder und Jugendliche ermöglicht es Kindern in Krebsbehandlung, Computerkurse zu machen sowie die Zertifizierung im Krankenhaus und in ihrem eigenen Tempo unter persönlicher Betreuung abzulegen.
  • Diagnosetests jetzt auch barrierefrei 

    Die Diagnosetests von Sophia Testing sind nun fit, um mit Screenreader absolviert zu werden. Während ICDL-Zertifikatstests schon seit langem barrierefrei verfügbar sind, gibt es diese Möglichkeit nun auch für Diagnosetests. 
ICDL Test Center Beispielbild, Menschen die vor Computern sitzen und eine stehende Person, die sich über Computer beugt

Test Center werden 

Jedes Schulungsunternehmen hat die Möglichkeit, ein autorisiertes ICDL Test Center zu werden, um ICDL Prüfungen abzuhalten. Unser Team berät Sie gerne.

Mehr Informationen 
 

Schul Test Center werden

Jede Schule hat die Möglichkeit ein autorisiertes ICDL/ECDL Schul Test Center zu werden, um ICDL/ECDL Prüfungen abzuhalten. Unser Team berät Sie gerne.

Weitere Informationen

ICDL barrierefrei

Wir wollen den ICDL für alle Menschen möglich machen. Deshalb gibt es die ICDL Tests auch barrierefrei.

Mehr Informationen

Icon für Charity, vier Hände um ein Herz, C: Ndiinko, flaticon
 

ICDL für krebskranke Kinder und Jugendliche

Das Projekt ECDL für krebskranke Kinder und Jugendliche wird in Krankenhäusern in ganz Österreich angeboten. Gemeinsam mit Partnern wie der Österreichischen Kinder-Krebs-Hilfe und dem Consultingunternehmen die Berater werden kostenlose Schulungen und Tests zur Erlangung der ECDL/ICDL Zertifikate angeboten.

Weitere Informationen

Selbstbewusste, junge Frau mit Laptop sitzend, vier Kolleg*innen im Hintergrund

Lehrlinge sollen Anwenderprogramme beherrschen

"Die Baubranche wird zunehmend durch die Digitalisierung geprägt. Umso wichtiger ist es, dass die Lehrlinge den versierten Umgang mit Anwenderprogrammen und mobilen Endgeräten erlernen. Wir unterstützen die laufende Weiterbildung unserer Lehrlinge und freuen uns, dass die Berufsschule sie auf dem Weg zu digitaler Kompetenz begleitet."

Portraitbild Aneta Policarpoval

Aneta Policarpová, MA, Leiterin Lehrlingsmanagement bei PORR

Klarer Mehrwert für Unternehmen

„Viele Prozesse sind bei uns bereits digitalisiert. Ein Großteil der Abteilungen arbeitet papierlos. Es ist ein klarer Mehrwert für uns als Unternehmen, wenn wir gut ausgebildete junge Menschen von der Schule bekommen, die auch effizient und sicher am PC arbeiten können. Deswegen begrüßen wir es sehr, dass in den Schulen der ICDL angeboten wird!“

Richard Dür, illwerke vkw

Richard Dür, Leiter Lehrlingsausbildung illwerke vkw AG

Vorteil für das Berufsleben

„Die Pandemie hat gezeigt, dass Digitale Kompetenzen wesentlich sind für die heutige Arbeitswelt. Daher ist es uns als Unternehmen wichtig, dass bereits unsere Kinder und Jugendlichen auf diesem Gebiet fit werden. Mit dem ECDL/ICDL lernen sie effizientes und sicheres Arbeiten am PC. Das ist für jeden Einzelnen ein wesentlicher Vorteil für das Berufsleben“

Stefan Engleder

Dr. Stefan Engleder, CEO von Firma Engel

Mit ECDL für die Zukunft gerüstet

„Das Bauwesen hat sich in den letzten Jahren durch die Digitalisierung rasant verändert. Daher haben wir in unserem Betrieb bereits vor längerer Zeit die Weichen gestellt, um für die Zukunft gerüstet zu sein. Wir sind froh, dass unsere rund 50 Wiener Lehrlinge an der Berufsschule Baugewerbe die Möglichkeit erhalten, den ECDL zu machen“

Thomas Huber

Ing. Thomas Huber, Ausbildungsleiter bei STRABAG AG

Auf dem Weg zur Hoteldirektorin hat der ECDL geholfen

"Im Rahmen meiner schulischen Ausbildung hatte ich die Möglichkeit einige Zertifikate zu meiner Weiterbildung zu erlangen; den ECDL Core, ECDL Advanced in allen vier Modulen, ECDL Web Editor und ECDL Image Editor. Die Grundlagen konnte ich stets bei meiner täglichen Arbeit gebrauchen und im Rahmen meines Aufstiegs profitierte ich auch von den Web Kenntnissen zur Instandhaltung der Website des Hauses. In der Zeit der Modernisierung und stetigen Einbindung von elektronischen Geräten ist eine Zusatzqualifikation in diesem Bereich mehr als nur empfehlenswert."

Cornelia Trantura
Hotelmanagerin Lendhotel

Wichtiger Nachweis für erforderliche Skills

"Die Wirtschaft sucht heute über alle Qualifikationsniveaus hinweg nach Mitarbeitern, die schnell und effizient mit dem Computer arbeiten können. Der ICDL ist und bleibt dabei für unsere Unternehmen ein wichtiger Nachweis für die hierfür erforderlichen Skills."

Johannes Höhrhan

Mag. Johannes Höhrhan
Geschäftsführer Industriellenvereinigung Wien

ECDL erleichtert die tägliche Arbeit

"Durch die Schulungen für den ECDL wurden wichtige Kenntnisse vermittelt und ein allgemein besseres Wissensniveau im EDV-Bereich erreicht. Alle Beteiligten waren motiviert bei der Sache und die neuen Fertigkeiten erleichtern unseren Mitarbeiter*innen die tägliche Arbeit."

Peter Acs
Geschäftsführer AMZ Arbeits- und Sozialmedizinisches Zentrum Mödling

Selbstvertrauen im Umgang mit dem PC

"Viele unserer Lehrlinge stehen dem ECDL anfangs skeptisch gegenüber: „Kenn' ich schon“ oder „Hab' ich schon gemacht“ sind häufige Reaktionen. Je intensiver sie sich mit den Modulen beschäftigen, desto größer wird das Aha-Erlebnis. Mein Favorit ist: „So geht das? Das ist ja einfach!“ Unsere kaufmännischen und technischen Lehrlinge gewinnen mehr Selbstvertrauen im Umgang mit dem PC. Selbstständiges Arbeiten wird im Unterricht auf einfachste Weise vermittelt und Tabellenkalkulationen oder Datenbanken sind keine Fremdwörter mehr. Neu erworbenes Wissen wird untereinander ausgetauscht. Der Unterricht kann frei gestaltet werden. Die Jugendlichen bleiben dank E-Learning und gemeinsamem Erarbeiten von Lerninhalten auch während der aufwändigeren Module am Ball. Ich freue mich, dass wir mit einfachen Methoden und wenig Zeitaufwand unseren Lehrlingen so zu einer weiteren Schlüsselqualifikation für ein erfolgreiches Berufsleben verhelfen können."

Robert Burschitschek
Siemens AG Österreich, Lehrlingsausbildung

 

ECDL ist wichtiger Baustein für die Weiterentwicklung

"Im Zeitalter der Digitalisierung stellt der ECDL ein optimales Tool für den Einstieg in die moderne Arbeitswelt dar und vermittelt Praxiskenntnisse, die einen versierten Umgang mit der IT-Landschaft ermöglichen. Der Erwerb des ECDL im Rahmen der Ausbildung an der Berufsschule ist ein wertvoller Beitrag, um die Fähigkeiten und Kompetenzen unserer Lehrlinge zu erweitern und sie bestens ausgebildet an die Anforderungen der heutigen Berufswelt heranzuführen. Uns ist es ein wichtiges Anliegen, unsere jungen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Beginn an auf die digitale Transformation vorzubereiten und ihnen eine fundierte und zukunftsfähige Ausbildung zu ermöglichen, denn engagierte und gut ausgebildete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind das Fundament für den Erfolg eines jeden Unternehmens." 

Erich Buza
Vorsitz des zentralen Lehrlingsmanagement der Wiener Stadtwerke GmbH

ECDL beeindruckt durch Systematik

"Ich habe vor einigen Jahren zwei Teilbereiche der ECDL-Ausbildung absolviert und bin sehr froh darüber. MS Powerpoint half mir bei der Erstellung von Unterrichtsmitteln für meine Tätigkeit als Tauchlehrer und MS Excel nutze ich als Restaurantbesitzer täglich um beispielsweise Arbeitszeitaufzeichnungen und Umsatzstatistiken zu führen. ECDL hat mich durch die Systematik und Effizienz beeindruckt."

Dieter Eisenreich, Restaurant Arsenalstuben

 

Kulturtechniken des 21. Jahrhunderts

"Die Fertigkeit des Maschineschreibens gehört, wie auch der Umgang mit Personal Computern samt der Beherrschung der gängigen Office-Anwendungen, zu den Kulturtechniken des 21. Jahrhunderts, ohne die man am heutigen Arbeitsmarkt kaum bestehen kann.
Für das BBRZ (Berufliches Bildungs- und Rehabilitationszentrum) als dem innovativen Anbieter und Kompetenzträger für Fragen der ganzheitlichen Beruflichen Rehabilitation und Prävention, war die Vermittlung dieser Kulturtechniken schon immer ein wesentlicher Bestandteil seiner Ausbildungen. Wir waren und sind immer bestrebt, uns die Qualität unserer Ausbildungen auch von externer Seite bestätigen zu lassen. Eine der wichtigsten Institution ist hierbei für uns die Österreichische Computer Gesellschaft mit ihrem umfangreichen Zertifizierungsangebot.
Neben dem allseits bekannten und bewährten ECDL gibt es für unsere Teilnehmer*innen nun mit dem OCG Typing Certificate schon seit geraumer Zeit die Möglichkeit, ihre Fertigkeiten beim Maschineschreiben nachzuweisen. Dies wird von ihnen meist als ein schönes Erfolgserlebnis am Anfang der Ausbildung wahrgenommen und erfreut sich daher zunehmender Beliebtheit."

Mag. Werner Grünstäudl
Berufliches Bildungs- und Rehabilitationszentrum, Regionalleiter Wien, Niederösterreich, Burgenland

Das weltweit führende Zertifikat

"Gerade in der heutigen Zeit sind EDV-Kenntnisse nicht mehr nur im beruflichen, sondern auch im persönlichen Bereich von großer Bedeutung. Hier gilt es sowohl die Gefahren zu kennen, als auch die Chancen zu nutzen. Mit dem Europäischen Computer Führerschein erhält man nicht nur das weltweit führende und anerkannte Zertifikat für Computerkenntnisse, sondern vor allem das notwendige Handwerkszeug, um sich sicher und kompetent in der schier endlosen virtuellen Welt bewegen zu können."

Dr. Wilfried Haslauer
Landeshauptmann von Salzburg

IT-Sicherheit mit dem ECDL

"Sicherheit im Internet hat viel mit dem Know-how der Nutzerinnen und Nutzer zu tun. Der ECDL mit dem IT-Security-Modul leistet Dank der großen Reichweite einen sehr wichtigen Beitrag dazu."

Mag. Bernhard Jungwirth
Österreichisches Institut für angewandte Telekommunikation (ÖIAT), Vorstand
EU-Initiative Saferinternet.at

Chancen nutzen mit dem ECDL

"Unsere moderne Welt mit ihren vielfältigen Kommunikationskanälen bietet unzählige Chancen und Möglichkeiten. Wer diese effektiv nutzen, sich aber auch vor möglichen Fallen und Gefahren schützen will, sollte sich einen Vorteil durch zielgerichtetes Wissen schaffen. Mit dem ECDL erlangt man genau in diesem Sinne wertvolle Kenntnisse und Fertigkeiten. In Kärnten unterstützen wir zukunftsorientierte Bildung, Ausbildung und Weiterbildung, forcieren Innovation und Forschung. Fit am Computer zu sein, bedeutet, fit für die Zukunft zu sein."

Dr. Peter Kaiser
Landeshauptmann von Kärnten

ECDL auch für Lehrer*innen

"Als Gymnasialdirektor kann ich bei vielen Gelegenheiten auf die erworbenen ECDL-Kenntnisse zurückgreifen: sei es beim E-Mail-Verkehr, beim Verfassen von Statistiken oder anderen Notwendigkeiten der Verwaltung.
Aber ich bin auch nach wie vor mit großer Freude Lehrer: Für die Erstellung von Arbeitsblättern, Schularbeiten oder sonstigen Materialien für meine Schüler*innen habe ich viele Anregungen bekommen und Möglichkeiten kennengelernt."

Direktor Mag. Wolfgang Leberbauer
Stiftsgymnasium Kremsmünster

Pflicht für Unternehmer*innen

"Der ECDL vermittelt ein fundiertes, notwendiges Basiswissen, welches speziell im Anwendungsbereich auch für jede Unternehmerin und jeden Unternehmer Pflicht sein sollte."

Anita Moser
AKD Baunetzwerk GmbH, Geschäftsführung

Praktische Fertigkeiten mit ECDL Base

"Mit dem Europäischen Computer Führerschein ECDL Base erlangen unsere Teilnehmer solide Grundkenntnisse und praktische Fertigkeiten im Umgang mit den Basisprogrammen am Computer."

Dipl.Päd. Sigrid Nager
Bildungszentrumsleitung bfi Steiermark

 

ECDL ist Grundvoraussetzung für Bewerbungen

"Der ECDL Core und ECDL Advanced hat mir nicht nur einen grundlegenden Umgang mit dem Office Paket vermittelt, sondern hat mir auch im beruflichen Alltag dabei geholfen, sehr viel Zeit zu sparen, wenn es um das Erstellen von Projektarbeiten oder das grafische aufpeppen von statistischen Auswertungen ging. Oft konnte ich Arbeitskolleg*innen bei der Tabellenkalkulation oder beim Verfassen von Serienbriefen helfen.
Deshalb ist der ECDL gerade für SchülerInnen äußerst praktisch, da er bei vielen Jobbewerbungen schon als Grundvoraussetzung gilt und das ECDL Advanced Zertifikat oft zum Gesprächsthema im Bewerbungsgespräch gemacht wird. Ich kann den Erwerb eines solchen Zertifikates nur empfehlen."

Sandra Pikes
Softwareentwicklerin

Kompetenz und Qualität

"Um den Bedürfnissen der heutigen Arbeitswelt gerecht zu werden, braucht jeder auch Computerkenntnisse und -fertigkeiten. Ich unterstütze die Initiative Europäischer Computer Führerschein, weil sie zu mehr Kompetenz und Qualität beiträgt."

Günther Platter
Landeshauptmann von Tirol

ECDL ein klarer Startvorteil für Studierende

"Grundlegende IKT-Skills sind für ein Studium an der Wirtschaftsuniversität unerlässlich. Die Universität kann aber rein kapazitativ diese Kenntnisse nicht vermitteln, es ist wohl auch nicht ihre Aufgabe, sondern sie muss diese als Teil der allgemeinen Vorbildung voraussetzen. Es ist für die Studierenden daher notwendig, diese Kompetenzen bereits aus der Schulzeit mitzubringen – besonders für Lehrveranstaltungen in der dicht gepackten Studieneingangsphase. Unter dem Aspekt der Mobilität im Rahmen von internationalen Studienaustausch- und Praktikumsprogrammen ist natürlich ein weltweit anerkannter Nachweis sinnvoll. In diesem Sinne ist eine international anerkannte Zertifizierung wie der ECDL für Studierende ein klarer Startvorteil."

Ao.Univ. Prof. Dr. Alexander Prosser
Wirtschaftsuniversität Wien

Gerne gut vorbereitet?

Nutzen Sie die Möglichkeit einen Demotest zu machen, um die grafische Oberfläche der automatischen Testsysteme sowie die unterschiedlichen Fragentypen kennenzulernen.

Zum Demotest

Wie digital fit sind Sie?

Machen Sie einen Diagnosetest.

Mann mit Tablet